Dienstag, 24. Juni 2014

YEAH ! mein erstes DIY -> Step-by-Step !

Hallo meine Lieben,

danke für´s wieder vorbeischauen ! Heute gibts mein erstes DIY - kinderleicht und schnell gemacht ! 

Rucki-Zucki Textilien bemalen ! 




Was man dazu braucht:

- Etwas, das bemalt werden soll
- Eine Vorlage oder Schablone
- Alte Pappe
- Textilfarbe nach Gusto
- Und einen Pinsel.

Ich habe mich hier für einen Babybody entschieden, weil ich endlich gerne mal was für mein Mäusi machen wollte, den gabs für wenige Euronen bei H&M.

Die Schablone habe ich für 2,50 € bei idee.creativmarkt geholt. Die Farben habe ich im Set gekauft, weil ich demnächst öfters mal was verschönern möchte. Sechs Glitterfarben mit Pinsel von Javana kosten ca. 15 €.

Im Internet gibts es jede Menge schöne selbstklebende Textilschablonen, die auch wiederverwendbar sind, meine liebe Freundin Liann macht die selbst und schnippelt geduldig die Motive aus Papier aus. Vorteil ist natürlich, daß das dann tolle Unikate werden und man hat viel mehr Möglichkeiten bei den Motiven. Wenn ihr mal ihre schönen Werke sehen wollt, dann schaut mal hier. Aber da ich schnell loslegen wollte, habe ich die faule Variante gewählt :o)

Und jetzt gehts los:

 


Unter die Stelle, die bemalt werden soll, die Pappe unterlegen. Die Schablone auf den Stoff legen, falls die Folie nicht selbstklebend ist, sollte diese mit Tesafilm fixiert werden. Den Stoff faltenfrei straff streichen.


 
Nun wird gemalt: damit die Farbe nicht unter die Folie läuft und damit die Kanten scharf werden, mit dem Pinsel von außen nach innen arbeiten. Die Farbe großzügig verwenden. 



Das Bild steht zwar auf dem Kopf, aber es ist gut zu sehen: nach dem Malen kann die Schablone sofort vorsichtig nach oben abgezogen und weiterverwendet werden.



Ein paar Sternchen später ist das Kunstwerk dann fertig. Jetzt muß das ganze nur noch Trocknen. Empfohlene Trockenzeit dieser Farben liegt bei 6 Stunden, aber bei mir liegt das immer über Nacht.


  
Und deswegen die Pappe....


Nach dem Trocknen wird das Ganze auf links gedreht und die Farbe durch Bügeln fixiert. Volle Pulle ca. 3 - 4 Minuten lang. Zur Sicherheit hab ich zwischen Bügelbrett und dem T-Shirt ein altes Stück Stoff gelegt. Es ist aber nie was durchgegangen.

Und fertig !

Fazit: 

* Ich bin von den Javana Glitter-Farben von C. Kreul total begeistert, da sie sich sauber auftragen lassen und auch unglaublich gut halten. Man soll die bemalten Textilien laut Empfehlung bei max. 40°C auf links waschen, ich wasche aber die Babywäsche immer bei 60°C. Und die Farben auf dem Body sehen auch nach mehrmaligem Waschen so aus wie frisch fixiert !
Die Farben eignen sich sowohl für helle, als auch dunkle Stoffe.

* Auch wenn die Farben großzügig aufgetragen werden, sind die Farbtöpfchen seeehr ergiebig. 

* Preis-Leistungs-Verhältnis ist meiner Meinung nach Top !

* Wenn man mit verschiedenen Farben arbeitet, wie ich in dem oben gezeigten DIY, sollte man im Idealfall pro Farbe einen eigenen Pinsel verwenden. Ich hatte meinen nur sehr gut gesäubert, jedoch sieht man, daß die gelbe Farbe nicht mehr "reingelb" ist.

* Diese Farben von Javana sind auf Wasserbasis. Im Internet habe ich einen Artikel gefunden, daß diese Farben ungiftig sind und auch zum größten Teil keine Allergien hervorrufen, das war mir bei der Bemalung von Babykleidung schon sehr wichtig. 

* Das Fixieren per Bügeleisen (alternativ im Backofen) geht schnell und einfach, denn ein Bügeleisen sollte mittlerweile in jedem Haushalt vorhanden sein. Außerdem sind diese Farben für alle Naturfasern, wie Baumwolle, Leinen und Seide sehr gut geeignet.

* Die selbstklebende Folie und der Pinsel lassen sich einfach unter fließend Wasser reinigen

* Der ganze "Aufwand" hat ca. 15 Minuten (natürlich ohne Trocknungs- und Fixierungszeit) betragen :o)

Supertoll, wenn man abends oder zwischendurch noch was schnelles Selbstgemachtes für sich selbst oder zum Verschenken zaubern will ! Und auch Kinder ab ca. 4 Jahren ist das super geeignet.

Ich jedenfalls bin angefixt und werde noch andere Kleidungsstücke verschönern...

Ich wünsch Euch von Herzchen noch einen schönen Abend!